Wed. 26.04.2017
TEAM BIKETOURS CARCONNECTION KONTAKT
 
TOUREN
TOURENABLAUF
SERVICE
TIPPS FÜR TRIPS
 

SOUTHERN SURPRISE

 
 

Die SOUTHERN SURPRISE ist die erste Tour, die ein neues Kapitel in der BIKE-TOURS-Geschichte aufschlägt.

 

 
 

Tour: Castlemaine – Flinders Ranges – Barossa Valley – Grampians NP – Great Ocean Road - Castlemaine
Gesamtstrecke: 3.040km
Schwierigkeitsgrad: leicht


 

Wir haben uns entschlossen, die Zelte zu Hause zu lassen, und Euch stattdessen in einem alten Gefängnis, im traditionellen Pub, im Deluxe-Baumhaus und anderen typisch australischen Unterkünften unterzubringen.
Die ausgewählten Unterkünfte sind genauso vielfältig und unterschiedlich wie die Landschaften, die wir erleben werden.


1. Tag:
Übergabe der Fahrzeuge und ausführliche Einweisung in das Fahrzeug. Bei einer kleinen Rundtour durch die einst reichsten Goldfelder Australiens könnt Ihr Euch an das Fahrzeug und den Linksverkehr gewöhnen. Für den Abend laden wir Euch zu einem gemeinsamen Abendessen ein.

2. Tag
Die erste Etappe führt uns von Castlemaine nach Bendigo. Hier ist unser erster Stopp des Tages und es besteht die Möglichkeit, eine alte Goldmine oder das chinesische Museum zu besichtigen. Von Bendigo geht es weiter nach Echuca, das bekannt ist für seine Schaufelraddampfer. Vor der Weiterfahrt können hier das Mittagessen eingenommen, der historische Hafen besichtigt und eine Fahrt mit dem Schaufelraddampfer unternommen werden. Die Übernachtung wird in Swan Hill stattfinden. Das Abendessen kann nach eigenem Gusto gestaltet werden.

 


3. Tag
Von Swan Hill führt uns der nächste Tag über kleine Nebenstraße am Murray River entlang nach Mildura. Dort besteht die Möglichkeit zu einer Weinprobe am Nachmittag und einer Sonnenuntergangs-Kajak-Fahrt am Abend.

 


4. Tag
Während des 4. Tages verlassen wir Victoria und überschreiten die Grenze nach Südaustralien. Auf dem Weg zu unserer nächsten Station Morgan zeigt Australien sich von seiner rauen Seite, wenn die ersten Vorboten des Outback sichtbar werden. Morgan selbst verfügt über ein interessantes Museums-Dorf.

5. Tag + 6. Tag
Von Morgan geht es weiter in den Flinders Ranges National Park. Hier werden wir einen Tag Pause einlegen, um die Schönheiten dieses ungewöhnlichen Nationalparks ausgiebig genießen zu können. Es besteht die Möglichkeit zu kurzen Spaziergängen bis ausgedehnten Wanderungen, Rundflügen, Ausritten, Ballonfahrten uvm. Durch die Flinders Ranges zieht sich ein Netz von sehr gut ausgebauten Schotterstraßen, die auch von Nicht-Offroadern leicht gemeistert werden können.


7. Tag
Nach dieser Erholungsphase geht es heute bis Gladstone. Auf dem Weg dorthin werden wir uns alte Aboriginal-Felsmalereien anschauen. In Port Augusta empfehlen wir den Besuch des Outback Centres, das einen guten Einblick in das harte Leben im australischen Outback der letzten 200 Jahre bietet. Nachdem wir Melrose, eine wunderschöne kleine Stadt, in der das Mittagessen eingenommen werden kann, durchquert haben, werden wir die Nacht in Gladstone verbringen.

8. Tag
Von Gladstone geht unsere Tour weiter nach Süden. Wir werden Adelaide umfahren und dabei Hahndorf und das Barossa Valley besuchen. Hahndorf ist ein kleines Städtchen, das von deutschen Einwanderern gegründet wurde. Noch heute sind dort Kassler und Sauerkraut zu haben. Unsere Station für diese Nacht ist Meningie.

9. Tag
Unsere Strecke führt uns entlang der Küste durch den Coorong National Park. In Kingston SE werden wir die Giant Lobster sehen. Von Kingston SE halten wir uns immer an der Küste. Für das Mittagessen und eine Abkühlung im Meer empfehlen wir das malerische Küstenstädtchen Beachport. Von Millicent wenden wir uns wieder landeinwärts und werden in Casterton übernachten.

10. Tag
Von Casterton fahren wir heute in den atemberaubenden Grampians National Park. Die Strecke wird ab Casterton kurviger und es wird zunehmend waldiger. Wir werden von Süden her in den Grampians National Park vorstoßen, so dass wir die ganze Zeit die urigen Felsformationen, die diesen Nationalpark so einzigartig machen, bestaunen können. Wir werden die Nacht in Halls Gap verbringen.

11. Tag
Dieser Tag steht wieder zur freien Verfügung. Der Park bietet zahlreiche Möglichkeiten und Attraktionen. Ein Muss sind die McKenzie Falls und die Balconies, die besonders bei Sonnenuntergang unvergessliche Fotomotive bieten. Der Park ist berühmt für seine reichhaltige Fauna und Flora: Koalas, Wallabies und Kakadus werden die ständigen Begleiter sein. Und für den Motorradfahrer: Kurven, Kurven…


12. Tag
Dieser Tag wird uns wieder ans Meer bringen. Von Halls Gap wenden wir uns wieder nach Süden zu einem weiteren Höhepunkt der Tour: der Great Ocean Road. Ab Warrnambool wird eine atemberaubende Küstenlandschaft von der nächsten abgelöst werden. Einen Abstecher zum Cape Otway Lighthouse solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Der Cape Otway National Park bietet außerdem die Möglichkeit Victorias einzigen kühl-temperierten Regenwald zu erkunden, in dem wir auch übernachten werden. Das Abendessen kann in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés von Apollo Bay eingenommen werden, während der Strand zu einem späten Bad einlädt.

13. Tag
Damit der Abschied nicht allzu schwer fällt, kratzen wir auf unserer letzten Etappe von Apollo Bay zurück nach Castlemaine noch ein paar Kurven. Die Strecke führt uns nach Norden durch jahrtausende alte Wälder, die einem die Entscheidung „Kurvefahren oder Staunen“ schwer fallen lassen. Am Abend laden wir Euch zu einem Abschiedsessen ein und die letzte Übernachtung der Tour wird in Castlemaine stattfinden.



Voraussetzung:
Für Australien ist entweder ein internationaler Führerschein (nur in Kombination mit dem nationalen Führerschein) oder eine englische Übersetzung des nationalen Führerscheins (nur in Kombination mit dem Original des nationalen Führerscheins) notwendig. Teilnehmende Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt und im Besitz der offenen Motorradführerschein-Klasse sein.
Diese Tour kann auch als Selbstfahrer mit einem 4WD begleitet werden. Preise Vermietung siehe Car Connection bzw. Fahrzeugvermietung; Preise für Unterkunft/Verpflegung auf Anfrage. Änderungen bleiben vorbehalten. 


 
     
 

TOP OF PAGE · PRINT PAGE · CONTACT · IMPRINT · © 2006-2008 SIXWASNINE
 



  LINKS  
  Unter dieser Rubrik finden Sie nützliche Informationen für Ihre Australienreise.  i   
     

Aussie Specialist Australien

HOME